Kampfkunstzentrum Albersdorf
 

Muay Thai / Thai- Kickboxen

Wir machen Dich fit!
Thaiboxen zählt nicht nur zu den härtesten Kampfsportarten der Welt, es ist auch prima dazu geeignet seinen Körper fit zu machen oder es für die kompromisslose Selbstverteidigung zu nutzen. Ein großer Schwerpunkt des Trainings liegt in der Pratzen- und Sandsackarbeit. Hierbei werden Technik und Ausdauer trainiert. Immer mehr Frauen entdecken diese Kampfsportart für sich und runden das Team ab. Auch wer Erfahrungen im Wettkampf machen will, ist bei uns richtig, da wir regelmäßig an Veranstaltungen teilnehmen. Ob Du die Pfunde purzeln lassen möchtest oder die Herausforderung im Ring suchst, wir sind für dich da und geleiten dich an dein Ziel!

 

Lizensiert durch die IPTA
Erlebe Training unter kompetenter Anleitung durch Dithmarschens einzige lizensierte 
Muay Thai Trainern

 



K1 / Kickboxen

K1 ist eigentlich kein eigener Kampfsport sondern nur ein Regelwerk. Allerdings hat dieses Regelwerk eine solche Anerkennung erlangt, dass man heute ruhig von einer eigenen Kampfsportart sprechen kann. Den Ursprung findet man in den 80er Jahren in Japan. Der Erfinder ist Kazuyoshi Ishii. Er war Meister im Kyokushin Karate. Die Idee dahinter war/ist, allen Kampfsportlern aus den traditionellen Lagern eine gemeinsame Plattform zum Vergleich ihrer Fähigkeiten als Kämpfer zu bieten. Der Name K1 ist ein Kunstbegriff. Viele der Kampfsportarten die im K1 vertreten sind fangen mit dem Buchstaben K an. Wie z.B. Karate, Kung Fu, Kickboxen usw. Die 1 steht, wie bei der Formel 1, für die Königsklasse. Kurzum: K1 nimmt für sich in Anspruch, der Kampfsport der Besten zu sein.


 
 
 
 
E-Mail
Anruf